Hintergrund




Silvertail Logo
 
 
 
 
         

Impressum






Beschreibung





Beschreibung
Komplettanlagen
Endschalldämpfer
Endstücke

Silvertail, Auspuffanlagen, Schalldämpfer,Chopper, Cruiser, Custom, Motorrad, Auspuff, Power, Leistung, Chrom, verchromt, rostfrei, Stahl,Styling
Produktbeschreibung Silvertail KO2

Nach langer Entwicklungszeit hat die seit über 10 Jahren gebaute Silvertail KO1 einen mehr als würdigen Nachfolger gefunden:

Optisch präsentiert sich die K02 wie der Vorgänger: schlank und leicht.
Auch bei der K02 haben Sie weiterhin die Möglichkeit die Endstücke einzeln auszutauschen.  Sie können wählen zwischen der zugelassenen EG-Version und der für Showbikes entwickelten US-Version ohne Gutachten für vollen Sound und volle Leistung.

Dennoch gibt es einige Unterschiede und Verbesserungen gegenüber der K01 Serie. Die wichtigsten haben wir hier kurz für Sie aufgeführt
Foto Yamaha XVS 650 Dragstar
Die Silvertail KO2 an einer Yamaha XVS 650 Dragstar.

Serienmäßig wird jede Silvertailanlage mit Slash-Cut Endstücken geliefert. Diese können jedoch, wie bei der K01 Version auch, nach Belieben gegen Endstücke mit einer anderen Optik getauscht werden. Der Unterschied zum Vorgängermodell  besteht jedoch darin, dass die Zulassung beim Wechseln der Endstücke nicht mehr erlischt, da die Schalldämmung komplett in den Hauptschalldämpfer verlegt wurde.

Die Schalldämmung wird bei der K02 Version durch einen innenliegenden Schalldämpfer erreicht, welcher sich nach belieben auswechseln lässt. Dieser Schalldämpfer ist wahlweise als EG-Version mit Zulassung als auch in der US-Version ohne Zulassung erhältlich. Die US-Version darf nicht im öffentlichen Straßenverkehr, sondern nur bei Showveranstaltungen und außerhalb des Geltungsbereichs der StVZO verwendet werden, da neben einem tiefen Sound auch mit einer erheblichen Leistungssteigerung zu rechnen ist.

Bei der serienmäßigen Version mit Zulassung kann eine Leistungs- und Drehmomenterhöhung von bis zu 3 - 5 Prozent über den gesamten Drehzahlbereich erreicht werden. In der offenen Version ohne Zulassung kann sogar ein Leistungszuwachs von bis zu 10 Prozent erreicht werden.

Fast alle K02-Anlagen werden mit einem verchromten Hitzeblech geliefert um die Blau- und Gelbverfärbungen zu verdecken, welche von vielen K01 Kunden als unschön und störend empfunden wurden. Bei einigen Modellen werden die Hitzeschilder der Originalanlage verwendet.

Die Silvertail K02 ist auch für viele neuere Custom-Modelle verfügbar.

Für viele Modelle gibt es die Auspuffanlage wahlweise als EG-Version mit Zulassung oder als US-Version ohne Zulassung (nicht erlaubt im Bereich der StVZO).


(c)  2018 MCA Service